Italien

Italien - Essen und Trinken

Die italienische Küche setzt sich aus vielen Regionalküchen zusammen und besteht deshalb aus vielen verschiedenen Gerichten, die mit einer Vielzahl von Zutaten und Gewürzen variiert werden können. Generell kann in zwei Kochtraditionen in Italien unterschieden werden. Zum einen die so genannte Cucina borghese und die Cucina povera. Bei der Cucina borghese handelt es sich um die exklusive Kochkunst der höheren Stände und bei der Cucina povera handelt es sich um die regionale, bäuerliche und städtische Küche.

Typische italienische Lebensmittel sind das berühmte italienische Olivenöl, Parmesan, Mozarella und Gorgonzola sowie diverse Fleischwaren wie Salami, Parmaschinken und Mortadella. Im Bereich der Getränke sind besonders die italienischen Weine wie z.B. Barolo oder Chianti zu erwähnen sowie der Grappa.

Typisch italienische Gerichte sind z.B. Carpaccio, Caprese, Pizza, Pasta, Tiramisù, Zabaione und natürlich das italienische Eis.

Weitere interessante Links:

Wer nach Tassimo Jacobs Krönung sucht, wird hier mit Sicherheit fündig.

Weitere interessante Links:

Wem noch die passenden Kochuntensilien wie z.B. ein Slow Cooker fehlen, der sollte hier mal vorbei schauen.